Vätertraining

Pilotprojekt „Sorgende Väter/Vätertraining

Das Angebot richtet sich an Väter, die in der Familie,  speziell im Umgang mit ihren Kindern, direkt oder indirekt Gewalt angewendet haben – oder kurz davor sind, es zu tun. In Zeiten von lockdown, home-office und home-schooling verschärfen sich die Konflikte im familiären Raum. Ziel des Beratungsangebotes ist es, ein positives Vaterbild zu definieren und destruktive Verhaltensmuster in Konfliktfällen abzulegen. Das Vätertraining besteht aus Einzelgesprächen und einem wöchentlichen  Gruppenprogramm. Das Angebot wird finanziert durch das Corona-Hilfsprogramm der Stadt Mainz „Mainz hilft sofort – den Familien“

Kontakttelefon: 06131/2877777 oder 015788064586

Mail: b.seifried@outh.de